Cliparts in PowerPoint: Veraltet oder wieder topaktuell?

22-10-2019

Wie wäre es mit Cliparts in Ihrer nächsten PowerPoint Präsentation, als abwechslungsreiche Möglichkeit Ihre Präsentation aufzupeppen. Manche mögen vielleicht denken, dass Cliparts veraltet sind – Aber dem ist nicht so. Cliparts sind heute immer noch aktuell, sehr beliebt und können zu einer ausdrucksstarken Gestaltung Ihrer Präsentation beitragen. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie Cliparts in Ihrer nächsten Präsentation nutzen können.

 

Was sind Cliparts eigentlich? Eine Definition:

 

Ihren Höhepunkt erlebten Cliparts in den 90er Jahren, daher kommt auch die häufig angestaubte Assoziation der Illustrationen. Erstellt werden Cliparts häufig im Comic oder Cartoon-Stil. Ursprünglich handelt es sich bei Cliparts um Bilder, die aus Print-Werken herausgeschnitten wurden und anschließend für ein anderes Projekt wiederverwendet wurden. Digitalisiert wurde dieser Prozess mit Hilfe der Computer. Heute wird der Begriff mit jeglicher Illustrationen gleichgesetzt, jedoch nicht mit der Stockfotografie.

 

clipart 90er

Clipart 90er

Clipart modern

Clipart modern

stockfotografie

Stockfotografie


 

Bild statt Text – 2020 ein klarer Trend

 

Moderne PowerPoint Präsentationen verzichten immer mehr auf Text-Inhalte. Ersetzt werden diese durch Bildinhalte. Grund dafür: Studien beweisen immer wieder, dass Bilder in Präsentation für mehr Aufmerksamkeit sorgen können. Sie unterstützen Ihre Aussage visuell und verankern Ihre Botschaft in den Köpfen Ihrer Zuhörer. Mit Hilfe von Cliparts kann dazu eine Menge Text eingespart werden, denn sie machen mit nur einem Blick deutlich, um was es geht. Dadurch ist es möglich, dass die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auch bei der Vermittlung von Zusammenhängen und Zahlen nicht verloren geht.

Was Sie im Jahr 2020 ebenfalls auf keinen Fall in PowerPoint verpassen dürfen, erfahren Sie in unserem Artikel “PowerPoint Trends 2020“.

 

Hier sind Cliparts zufinden:

 

Heutzutage gibt es viele Quellen für Illustrationen. Illustrationen findet man bei kommerziellen Anbietern, wie zum Beispiel Shutterstock, Adobe Stock (damals Fotolia), etc. Diese bieten eine große Auswahl an Illustrationen mit Lizenzvertrag an. Daneben gibt es aber auch viele Seiten mit kostenlosen Illustrationen. Ein schönes Beispiel für eine Seite mit modernen Cliparts ist undraw.co. Diese Seite stellt kostenlose Cliparts zur Verfügung, die man thematisch durchsuchen und dazu noch auf die eigene Primärfarbe anpassen kann.

 

clip art aktuellclipart modern

Cliparts in PowerPoint – seit Office 2013 nicht mehr intern verfügbar

 

Alle PowerPoint Versionen ab 2013 bieten drei Möglichkeiten Cliparts in Präsentationen zu integrieren. Seit Office 2013 sind Cliparts nicht mehr in einer internen Bibliothek in PowerPoint gespeichert, sondern können nur noch über drei Arten in PowerPoint integriert werden:

 

  1. via Bing-Online-Suche
  2. Icons statt Cliparts
  3. mit Hilfe eines Add-Ins, wie empower® slides

 

1. Möglichkeit: Bing-Suche (nur möglich bei Internetzugriff):

 

1. Wählen Sie im Ribbon unter „Einfügen“, „Onlinebilder“ aus.

online bilder suche powerpoint

 

2. Klicken Sie in das Suchfeld und geben Sie einen Suchbegriff ein.

online bilder powerpoint

3. Bestätigen Sie mit Enter.

4. Um die Suche auf Cliparts zu beschränken klicken Sie auf das Filter-Symbol und wählen Sie unter „Typ“, „Clipart“ aus.

filter online suche cliparts powerpoint

5. Falls es sich um eine zu veröffentlichende Präsentation handelt, wählen Sie neben dem Filter-Symbol „Nur Creative Commons“ aus.

filter online bilder powerpoint

6. Wählen Sie nun eins der dargestellten Cliparts aus und fügen Sie es über „Einfügen“ ein.

 

2. Möglichkeit: Icons

 

PowerPoint bietet die Möglichkeit Icons, auch Piktogramme genannt, in Ihre Präsentationen einzubinden. Diese bieten ebenso wie Cliparts die Möglichkeit, Präsentationen zu veranschaulichen. Nutzbar ist diese Option jedoch nur für Office 365 Nutzer.

Die Vektorgrafiken können unter “Einfügen” und “Piktogramme” gefunden werden. icons in powerpoint laden

Es öffnet sich eine PowerPoint interne Bibliothek, aus der Sie verschiedenste Icons auswählen und filtern können.

icon bibliothek powerpoint

Klicken Sie unter “Einfügen” auf “Piktogramme”

3. Möglichkeit: empower® slides

 

Das PowerPoint Add-In integriert sich über ein eigenes Ribbon in PowerPoint.

empower powerpoint add in

Sie haben direkt im Ribbon Zugriff auf die unternehmensweite Vorlagenbibliothek.

empower library

Auf die Vorlagenbibliothek kann jeder berechtigte Nutzer jederzeit zugreifen. Sie haben die Möglichkeit Symbole & Grafiken sowie Cliparts direkt in PowerPoint zu hinterlegen, ohne dabei ständig online nach neuen Grafiken suchen zu müssen. Diese sind gemäß des Corporate-Designs Ihres Unternehmens und verfügen über die nötigen Bildrechte.

Gerne zeigen wir Ihnen alle Vorzüge der empower® Bibliothek in einer persönlichen Demo oder Sie testen empower® slides kostenlos selbst.

Mehr Informationen und die kostenlose Testversion zu empower® slides finden Sie hier.