Daten von Webseiten in Excel als Tabelle einfügen

26-05-2015

Excel bietet eine Möglichkeit, externe Daten (z.B. von Webseiten) in tabellarischer Form einzufügen und zu aktualisieren. So können Sie bspw. aktuelle Statistiken oder Wechselkurse in Excel im Auge behalten und in eigenen Auswertungen und Formeln weiterverwenden.

In der folgenden Anleitung werden die aktuellen Euro-Wechselkurse von der Webseite der Europäischen Zentralbank in Excel eingefügt.

1. Wählen Sie den Reiter »Daten« im Excel-Menü und klicken Sie im Bereich »Externe Daten abrufen« (ganz links) auf die Schaltfläche »Aus dem Web«. Excel öffnet daraufhin ein browserähnliches Fenster für eine neue Webanfrage.

XLS_Websitedaten in xls einfügen

2. Geben Sie in der Adresszeile des Fensters die gewünschte Webadresse ein und bestätigen Sie mit »OK«. Kleine gelbe Pfeile zeigen an, welche Daten Excel als Tabelle erkennt und importieren kann.

XLS_Websitedaten in xls einfügen_1

3. Klicken Sie auf den gelben Pfeil, um eine Tabelle für den Import zu wählen (der Pfeil wird daraufhin grün) und klicken Sie auf »Importieren«. Excel öffnet ein kleines Dialogfenster, in dem Sie das gewünschte Ziel für den Import wählen können.

4. Bei Klick auf »OK« importiert Excel die gewünschte Tabelle. Sie können die Tabelle nun wie gewohnt in Excel weiterverwenden (z.B. filtern, sortieren, in Formeln referenzieren).

XLS_Websitedaten in xls einfügen_2

Um die Werte in der Tabelle zu aktualisieren klicken Sie im Bereich »Verbindungen« im Excel-Menü auf »Alle aktualisieren«.