eigene Shortcuts in Word erstellen

12-11-2018

Shortcuts sind eine Erleichterung für die Benutzung in Word: Mit ihnen lässt sich eine Menge Zeit sparen. Bei den von Office eingestellten Shortcuts handelt es sich jedoch oftmals um umständliche Kombinationen. Wir wollen Ihnen in diesem Office Tipp zeigen, wie sie sich eigene Shortcuts in Word kreieren können und welche fünf Funktionen und die dazugehörigen Shortcuts dazu am besten geeignet sind.

 

Um einen Shortcut in Word zu erstellen klicken Sie „Datei“ und „Optionen“.

 

shortcuts word
Anschließend wählen Sie „Menüband anpassen“ aus.

 

shortcuts word

 

Klicken Sie nun neben „Tastenkombination“ auf „Anpassen“.

 

shortcuts in word

 

Nun haben Sie die Möglichkeit unter „Kategorien“ die verschiedenen Befehle einzusehen, welche den unterschiedlichen Kategorien zugeordnet sind. Alternativ können Sie allerdings auch unter „alle Befehle“, alle Befehle finden.
Klicken Sie auf „alle Befehle“, nun öffnen sich unter „Befehle“ alle Befehle.

 

shortcuts in word

 

 

Der Befehl „Datei speichern“ wird beispielsweise durch die Tastenkombination „Strg + S“ aufgerufen. Zu sehen unter „aktuelle Tasten“. Diesem können Sie unter „neue Tastenkombination“ eine neue Tastenkombination zuweisen.

 

shortcuts in word

 

Wir empfehlen folgenden fünf Befehlen eine einfachere Tastenkombination zuzuweisen, um so noch mehr Zeit zu sparen und sich die Kombination leichter merken zu können.

– Fußzeile einfügen: kein aktueller Shortcut

Vorschlag neuer Shortcut: Alt + F

– Kopfzeile einfügen: kein aktueller Shortcut

Vorschlag neuer Shortcut: Alt + K

– Seitenzahl einfügen: kein aktueller Shortcut

Vorschlag neuer Shortcut: Alt + S

– Fußnote einfügen: alter Shortcut: Strg + Alt + F

Vorschlag neuer Shortcut: Strg + F

– Datum einfügen: alter Shortcut: Alt + Shift + D

Vorschlag neuer Shortcut: Strg + D