Eine in Outlook falsch geschriebene Mail-Adresse aus den Auto-Vorschlägen entfernen

06-02-2015

Beim Eintippen der Empfänger einer E-Mail macht Outlook Auto-Vorschläge. Haben Sie einmal eine Mail-Adresse falsch geschrieben und versendet, taucht diese falsche E-Mailadresse weiterhin als Vorschlag auf. Um einen fehlerhaften Vorschlag dauerhaft zu entfernen gehen Sie wie folgt vor:

1. Schreiben Sie den Anfang des Empfängers in ein neues E-Mail-Fenster.

2. Wenn der unerwünschte Vorschlag erscheint, drücken Sie die »Pfeil nach unten«-Taste, bis Sie den ungewünschten Eintrag selektiert haben.

3. Drücken Sie dann »Entfernen« auf der Tastatur oder klicken Sie auf das »x« am rechten Rand der Liste.

Das Ergebnis: Der Vorschlag wird von nun an nicht mehr angeboten.