Mehrsprachige Präsentationen mit empower® slides

25-02-2019

Mit der „Mehrsprachigkeit“ von empower® slides können Sie identische Elemente in mehreren Sprachen verbinden und dadurch Änderungen an einem identischen Element automatisch für alle anderen Sprachen sichtbar machen.

 

Egal ob Folie, Präsentation, Objekt oder Master, für jedes Element kann in empower® slides eine Sprachzuordnung angelegt werden. Besteht dasselbe Element in einer anderen Sprache, kann eine „Sprachverbindung“ zwischen den Elementen erstellt werden. Diese ermöglicht, dass ohne langes Suchen eine andere Sprachversionen eines Elements geöffnet werden kann.

 

Klicken Sie mit Rechtsklick auf ein bestehendes Element in der Bibliothek. Wählen Sie dann „Mehrsprachigkeit“ aus. Unter „Sprache auswählen“ wird angezeigt, welche Sprache der Folie aktuell zugewiesen ist und hier kann dem Element auch eine andere Sprache zugewiesen werden.

 

empower mehrsprachigkeit

 

Soll z.B. eine Folie neu in der Bibliothek abgelegt werden, kann dieser auch direkt im Speichern-Dialog eine Sprache zugewiesen werden.  Wählen Sie dazu im Ribbon unter „empower“, „in Bibliothek speichern“ aus.

empower mehrsprachigkeit

 

Anschließend können Sie der Folie eine Sprache zuweisen.

empower mehrsprachigkeit

 

Um eine Sprachverbindung zu erstellen, öffnen Sie die Bibliothek und Klicken Sie mit Rechtsklick auf ein bestehendes Element in der Bibliothek, wählen Sie „Für neue Sprachverbindung merken“ aus.

empower mehrsprachigkeit

 

Tipp: verwenden Sie dabei den Splitscreen, damit geht’s schneller.

empower mehrsprachigkeitempower mehrsprachigkeit

 

Anschließend wählen Sie bei dem Partnerelement „Sprachverbindung herstellen“ aus und den Elementen wird eine Sprachverbindung hinzugefügt.

empower mehrsprachigkeit

 

Handelt es sich bei Ihrer Auswahl um mehrere Folien, ist es wichtig, die Reihenfolge der Folien zuerst ausgewählten Sprache, auch bei der zweiten Sprache einzuhalten.

 

Wenn Sie an einer Folie aus einem Sprachverbund Änderungen vorgenommen haben, erscheint beim Speichern der Folie in der Bibliothek ein Hinweis, dass diese Folie in einem Sprachverbund ist. empower fragt ab, ob die anderen Sprachvarianten der Folie durch die Änderungen jetzt veraltet sind und ebenfalls angepasst werden müssen. Wenn Sie auf „Ja“ klicken, werden die anderen Folien des Sprachverbunds in der Bibliothek automatisch als veraltet markiert.

empower mehrsprachigkeit

 

Unabhängig davon können Sie eine Folie auch direkt in der Bibliothek als veraltet markieren, indem Sie mit rechts auf die Folie klicken und „Als veraltet markieren“ auswählen.

empower mehrsprachigkeit

 

Sie können in der Bibliothek nach veralteten Folien filtern. Dazu wählen Sie den Filter „Sprachvariante veraltet“. Somit haben Sie stets einen Überblick darüber, welche Folien in der Bibliothek evtl. angepasst oder z.B. neu übersetzt werden müssen.

empower mehrsprachigkeit

 

Über „Sprachvariante(n)“ können Sie sich jetzt alle Sprachvarianten dieses Elements anzeigen lassen. Es öffnet sich ein zweites Bibliotheksfenster, in dem das entsprechende Element in der Bibliothek ausgewählt ist.

empower mehrsprachigkeit

 

In einer geöffneten Präsentation können Sie den „Sprache wechseln“-Button verwenden, um die gesamte Präsentation mit einem Klick in eine andere Sprache zu überführen. Wählen Sie einfach die gewünschte Sprache aus und wenden Sie sie auf die gesamte Präsentation oder die ausgewählte Folie an.

empower mehrsprachigkeit

 

Sollte die „Mehrsprachigkeit“ bei Ihnen noch nicht aktiviert sein, kann diese problemlos von einem Administrator aktiviert werden. Welche Sprachen generell zur Auswahl stehen, kann ebenfalls vom Administrator in den „Einstellungen“ festgelegt werden.