Schützen Sie gezielt Formeln in Ihrem Excel-Sheet

07-07-2015

Sie haben in einem Tabellenblatt Übersichten in Form von Tabellen erstellt, in denen sich Zellinhalte über komplexere Formeln generieren und wollen dieses nun Kollegen zur Weiterbearbeitung zur Verfügung stellen. Dabei ist es Ihnen jedoch wichtig, dass zwar in dem Tabellenblatt gearbeitet werden kann, dabei Ihre Formeln jedoch nicht verändert werden. Excel bietet neben der bekannten Möglichkeit, ein Tabellenblatt oder eine ganze Arbeitsmappe zu schützen, auch die Möglichkeit an, lediglich Zellen für die Bearbeitung zu sperren, welche Formeln enthalten. Dies gewährleistet, dass Formeln geschützt werden und trotzdem ein normales Arbeiten im Rest des Tabellenblattes gewährleistet wird.

1. Markieren Sie das gesamte Arbeitsblatt (Strg + A) und öffnen Sie danach über Rechtsklick das Fenster Zellen formatieren.

2. Hier wählen Sie den Reiter Schutz und entfernen den Haken im Kasten Gesperrt.

3. Nun aktivieren Sie alle Zellen des Tabellenblattes, welche Formeln enthalten, indem Sie über Str + G das Dialogfenster Gehe zu wählen und dort auf Inhalte klicken.

4. Daraufhin öffnet sich ein weiteres Fenster. Hier aktivieren Sie den Punkt Formeln und wählen damit alle Zellen an, welche Formeln enthalten.

5. Nun öffnen Sie erneut das Dialogfenster Zellen formatieren und wählen dort den Reiter Schutz. Hier setzen Sie nun erneut den Haken bei Gesperrt, welchen Sie vorher herausgenommen haben. Dadurch, dass Sie nur die Zellen markiert haben, welche Formeln enthalten, wird dieses Format auch lediglich auf diese übertragen und alle weiteren Zellen ausgespart.

6. Im letzten Schritt sperren Sie das Arbeitsblatt nun über den Reiter Überprüfen > Blatt schützen.

Es öffnet sich erneut ein Dialogfenster. Die hier voreingestellten Haken behalten Sie bei.

Nun ist nicht das gesamte Tabellenblatt gesperrt, sondern lediglich die Zellen welche Formeln enthalten.