Unsere PowerPoint®-Studie 2015 – durchgeführt von der GfK

17-11-2015

Mal eben eine Präsentation mit PowerPoint vorbereiten. Inhalte zusammensuchen, schnell in ein passendes Layout bringen und am Ende vielleicht nochmal letzte Schönheitskorrekturen vornehmen. Ist eine Präsentation wirklich mal eben so erstellt?

Durchschnittlich verbringen Mitarbeiter in deutschen Büros pro Tag eine Stunde damit, in PowerPoint Präsentationen zu erstellen. Was denken Sie, was ist der größte Zeitfresser bei der Präsentationserstellung? Der Inhalt? Die Suche nach brauchbaren, bestehenden Folien? Oder doch das Formatieren von Folien?

Unsere PowerPoint-Studie durchgeführt von der GfK zeigt: im Schnitt wird 40 Prozent der Zeit mit Formatierungen verbracht. Vielleicht finden Sie sich hier wieder, denn natürlich ist es uns wichtig, nicht nur mit relevanten Inhalten, sondern auch mit einer ansprechenden Präsentation zu punkten. Eine überraschende Erkenntnis ist jedoch, dass trotzdem der Großteil der Präsentationen nicht dem Corporate Design entspricht.

Unsere PowerPoint-Studie zeigt Ihnen, an welchen Stellen Sie wertvolle Zeit sparen können, um sich auf das wesentliche zu konzentrieren. Wenn Sie mehr Informationen zu unserer Studie haben möchten und Sie an der Aufbereitung aller Erkenntnisse interessiert sind, laden sich die Studie direkt hier herunter.