Versenden Sie Ihre E-mail zeitversetzt

09-01-2017

Sie haben gerade etwas Zeit um eine E-mail zu schreiben, wollen diese allerdings zu einem späteren Zeitpunkt abschicken? Dann haben Sie in Microsoft Outlook die Möglichkeit, Ihre E-mails zeitversetzt um Minuten, Stunden oder sogar Tage zu versenden.

E-mails zeitverzögert abschicken:

1. Erstellen Sie in Outlook wie gewohnt eine neue E-mail.
2. Klicken Sie nun in der Menü-Leiste auf den Punkt Optionen.
3. Dort angelangt, klicken Sie auf die Schaltfläche Übermittlung verzögern.

4. Es öffnet sich nun das Fenster Eigenschaften, in welchem Sie die Option Übermittlung verzögern bis aktivieren. Diese finden Sie unter dem Bereich Übermittlungsoptionen.

5. Nun können Sie Datum sowie Uhrzeit eingeben, zu welcher die gewünschte E-mail abgeschickt werden soll.
6. Klicken Sie anschließend auf Schließen.
7. Abschließend können Sie Ihre E-mail über den herkömmlichen Weg abschicken, indem Sie auf Senden klicken. Ihre E-mail wird nun, bis zu dem von Ihnen festgelegtem Zeitpunkt, im Fach Postausgang, gespeichert. Dort können Sie gegebenenfalls noch Änderungen vornehmen.
Beachten Sie jedoch, dass Ihre E-mail nur dann verschickt wird, wenn Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist! Andernfalls wird Ihre E-mail zwischengespeichert, bis eine Verbindung mit dem Internet hergestellt worden ist.