How to be special: So erstellst du Animationen in PowerPoint

10-06-2019

Lust auf eine professionelle PowerPoint-Präsentation mit elegante Pausen, Zusatzeffekten und gelungenden Übergängen?

In diesem Office Tipp zeigen wir Ihnen, wie Sie Video-Animationen in Ihre PowerPoint-Präsentation integrieren können. Lernen Sie was zu tun ist, wenn Sie ein Video unterbrechen wollen, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf einen bestimmten Teil des Videos zu lenken. So können eine bestimmte Anmerkung oder Frage bezüglich des Videos, in das Video integrieren:

 

  1. Fügen Sie das Video auf einer Folie ein. Klicken Sie dazu auf „Einfügen“ und wählen Sie „Video“ aus.video animieren
  2. Klicken Sie auf das Video und richten Sie dies auf die gewünschte Position und Größe aus. Öffnen Sie nun den „Animationsbereich“.video animieren
  3. Stellen wir uns vor, Sie wollen eine Sprechblase in ein Video einfügen. Das Video soll an dieser Stelle entsprechend automatisch anhalten und eine Sprechblase an einer bestimmten Stelle des Videos auftauchen. Nach Fortsetzen des Videos soll die Sprechblase wieder verschwinden. Bitte beachten Sie, dass zum Einfügen einer PowerPoint Animation eine Unterbrechung des Videos nicht notwendig ist. Zuerst muss also eine Sprechblase in PowerPoint erstellt werden.
  4. Klicken Sie dazu unter „Einfügen“ auf „Formen“. Hier haben Sie die Auswahlmöglichkeit, zwischen verschieden Formen, Pfeilen, Bannern und Legenden, welche Sie problemlos in Ihr Video einfügen können.video animieren
  5. In unserem Fall, wählen Sie unter „Legenden“ eine Sprechblase aus und platzieren diese im Video.
    Sie haben natürlich die Möglichkeit, Text in der Sprechblase zu platzieren.
  6. Klicken Sie nun auf die Sprechblase.
  7. Rufen Sie den Reiter „Animationen“ auf und klicken Sie auf „Animationsbereich“.video animieren
  8. Nun öffnet Sich rechts der „Animationsbereich“. Dieser eignet sich hervorragend, um die Übersicht bzgl. der weiteren Aktivitäten zu behalten.video animieren

 

Die Animationen in PowerPoint:

 

  1. Allgemein sind die Animationen in die drei Bereiche „Eingang“, „Hervorhebung“ und „Ausgang“ eingeteilt.
  2. video animierenPowerPoint Animationen können nur aus dem Bereich „Eingang“ eingefügt werden. Falls eine Animation nach einer bestimmten Zeit wieder verschwinden soll, dann müssen Sie eine neue Animation aus dem Bereich „Ausgang“ einfügen. Näher erläutert wird dies folgend für den Fall der Sprechblase.
  3. Klicken Sie auf die Sprechblase, um sie an der gewünschten Stelle des Videos zu platzieren.
  4. Die Sprechblase soll in das Video einfliegen. Klicken Sie auf die Sprechblase und wählen Sie unter Animationen „Eingang“ und anschließend „Einfliegen“ aus. Nun erscheint der Effekt im Animationsbereich.video animierenvideo animieren

    Der Animationsbereich in PowerPoint:

 

  1. Ganz unten im Animationsbereich erscheint nun eine Zeitleiste. Über Verschieben der Animation auf dieser Zeitleiste, können Sie bestimmen, wann die Animation im Video auftreten soll. Wählen Sie dazu über Rechtsklick „Mit vorherigem beginnen“ aus, damit die Animation automatisch beginnt und verschoben werden kann.video animieren
  2. Die Sprechblase soll im Video nach 30 Sek auftreten. Verschieben Sie die Animation also, bis zur 30. Sekunde auf der Zeitleiste.video animierenvideo animieren
  3. Weiter möchten Sie das Video ab der 30. Sekunde stoppen, um dann in der Präsentation auf die Frage in der Sprechblase einzugehen. Klicken Sie dazu auf das Video und fügen Sie die Animation „Wiedergabe“ hinzu. Wählen Sie erneut über Rechtsklick „Mit vorherigem beginnen“ aus. Sie wollen, dass das Video direkt mit der Folie beginnt. Verschieben Sie die Animation daher auf Sekunde 0.

 

Weiter Tipps zum Thema “Microsoft Office” finden Sie -> hier.